Pflegeguide

SNEAKERS

LEINEN-SNEAKER
Nur Handwäsche. Wir empfehlen die Verwendung einer milden Seife oder eines milden Reinigungsmittels und einer weichen Bürste.

LEDER- & WILDLEDER-SNEAKER
Vor der Anwendung imprägnieren. Mit einer weichen Bürste abbürsten.

RUBBER BOOTS

WASCHEN & REINIGEN
Halten Sie Ihre Stiefel stets sauber.
Auch wenn Tretorn-Gummistiefel robust sind, mögen sie keinen Schmutz, Schlamm, Mist, keine industriellen Öle, kein Blut oder Lösungsmittel. Um die Lebensdauer Ihrer Stiefel zu erhöhen, stellen Sie sicher, dass Sie diese regelmäßig in lauwarmem, seifigem (Glyzerin) Wasser waschen. Bürsten Sie bei Bedarf Risse und Nähte ab, vor allem, wenn sich dort sichtbarer Schmutz oder Schlamm angesammelt hat. Die Außenseite Ihrer Gummistiefel können Sie ganz einfach mit einem nassen Lappen oder unserem Tretorn-Reinigungsschwamm säubern.

TROCKNEN
Trocknen Sie Ihre Stiefel niemals über einem Heizkörper.
Sollte das Innenfutter nass geworden sein, können Sie Ihre Stiefel vorzugsweise umgedreht trocknen. Naturkautschuk liefert die besten Ergebnisse, wenn er bei Zimmertemperatur getrocknet wird. Nicht mehr, nicht weniger. Der Naturkautschuk in Tretorns Gummistiefeln wird ohne PVC, Phtalate, FCKW oder andere chemische Zusätze hergestellt. Er besteht nur aus reinem Naturkautschuk und Farbpigmenten.

PFLEGE
Während der nassen Jahreszeit sollte regelmäßig ein Gummipflegeprodukt verwendet werden, während längerer Trockenperioden alle zwei Monate. 
Neue Gummistiefel haben eine nicht sichtbare schützende Oberfläche, die sich bei starkem Gebrauch abnutzt. Ohne diese Schicht ist Ihr Stiefel dem Sonnenlicht ungeschützt ausgesetzt, was ein erhöhtes Risiko birgt, dass der Gummi vorzeitig reißt. Tragen Sie das Pflegeprodukt mit einem sauberen Tuch auf den trockenen und sauberen Gummistiefel auf.

POLITUR
Wenn Sie Ihren Stiefeln einen neuen, aufgefrischten Look verpassen wollen, können Sie eine Gummipolitur verwenden. 
Ein Lösungsmittel auf Silikonbasis, das einfach mit einem trockenen und sauberen Tuch auf den trockenen und sauberen Gummistiefel aufgetragen werden kann, wird bei langen Waldspaziergängen und Stadtbummeln für einen neuen glänzenden Look sorgen.

LAGERUNG 
Wenn Sie Ihre Gummistiefel gerade nicht verwenden, ist es wichtig, dass Sie diese an einem trockenen und dunklen Ort, der gleichmäßig beheizt ist, lagern. 
Naturkautschuk verträgt keine großen Temperaturschwankungen, bewahren Sie also Ihre Gummistiefel im Winter lieber im Haus als in der Garage auf. Auch sollten Sie nicht in der Sonne stehen gelassen werden, da Sonnenlicht den Gummi austrocknet und dieser aufgrunddessen vorzeitig reißen kann.