Kostenloser Versand ab 40 € Bestellwert

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Inhaltsverzeichnis

  1. Hintergrund
  2. Definitionen
  3. Datenverantwortliche
  4. Zusammenfassung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
  5. Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
  6. Welche personenbezogenen Daten werden verwendet und auf welcher Rechtsgrundlage geschieht dies?
  7. Soziale Plattformen
  8. Personenbezogene Daten von Kindern
  9. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
  10. Cookies
  11. Ihre Rechte
  12. Zustimmung zur Verwendung personenbezogener Daten
  13. Profilierung
  14. An wen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten?
  15. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
  16. Überwachung und Einhaltung
  17. Bedingungen für Dritte
  18. Änderung der Datenschutzerklärung
  19. Kontaktieren Sie uns

 

Hintergrund

Wir schätzen Ihre Privatsphäre. Dass Sie als Kunde auf unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre vertrauen, ist für uns von entscheidender Bedeutung.

Diese Richtlinie ("Datenschutzerklärung") wurde erstellt, um Sie darüber zu informieren, dass Tretorn Sweden AB ("Tretorn", "wir", "uns") Ihre personenbezogenen Daten auf gesetzmäßige, zweckmäßige und sichere Weise verwendet. Die Datenschutzerklärung beschreibt, wie Tretorn Ihre personenbezogenen Daten verwendet und welche Rechte Sie gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 mit den zugehörigen Compliance-Statuten und den Zusatzgesetzen zum Datenschutz ("DSGVO") haben.

Die Datenschutzerklärung gilt, wenn (I) Tretorn Ihnen beim Kauf und der Bestellung über unsere Domain Tretorn.com ("Tretorn.com") Waren und Dienstleistungen anbietet, (II) beim Versand von Newslettern, allgemeinen und kundenspezifischen Angeboten und ähnlichem Marketing, (III) in Kundenservice-Fällen und in unserer Produktentwicklung, und (IV) in anderweitigem Kontakt mit uns, so etwa über Tretorn.com, über soziale Plattformen, E-Mail oder Telefon.

Zusätzlich zu dieser Datenschutzrichtline gelten unsere Bestellbedingungen für Bestellungen bei Tretorn.com.

 

Definitionen

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:
 

• personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
 

• betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
 

• Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

• Verantwortlicher
Tretorn.com wird von Tretorn Sweden AB betrieben, Firmenregistrierungsnummer 559012-5695 mit der Postanschrift Box 2005, 250 02 Helsingborg, Schweden. Tretorn Sweden AB ist der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen (Art.  4 Abs. 7 DSGVO).

 

Datenverantwortliche

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den nachfolgenden Kontaktdaten:

Tretorn Sweden AB

der Datenschutzbeauftragte

Postanschrift

Box 2005,

250 02 Helsingborg, Schweden


E-Mail:  vasko.markovski@tretornsweden.com

 

 

ZUSAMMENFASSUNG DER VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

UNTENSTEHEND FINDEN SIE EINE ZUSAMMENFASSUNG DER VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE VON UNS GEAMMELT WERDEN. WIR BESCHREIBEN DIE VERWENDUNG NOCH EINMAL IM DETAIL IN DEN ABSÄTZEN 5, 6, 7, 8 UND 9 DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Zweck

Kategorien personenbezogener Daten

Rechtliche Basis

Speicherungssfrist

Für den Verkauf und die Lieferung von Waren und Dienstleistungen.

  • Kontaktdetails
  • Kreditkarten- und Zahlungsdetails
  • Zahlungshistorie
  • Gutschriften
  • Details über Einkäufe
  • Liefernummer
  • Bestellnummer

Erfüllung von Verträgen

36 Monate oder länger nach dem Kauf oder länger für Garantiezusagen.

Um Tretorn vermarkten und Ihnen den Newsletter anbieten zu können, Sie zu Veranstaltungen einzuladen und um Ihnen günstige Angebote und personenbezogenes Marketing zuzusenden.

  • Kontaktdetails
  • Geschlecht
  • IP-Adresse
  • Such- und Klickverlauf sowie Bestell- und Kaufverlauf 

Begründetes Interesse

 

 

Zustimmung

36 Monate nach dem Kauf.

 

Bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen

Um Kundendienst, Produktentwicklung und Service zur Verfügung zu stellen.

  • Kontaktdetails
  • Kaufdetails und Kommentare, falls vorhanden
  • Informationen nach Kundenbefragungen

Begründetes Interesse

Bis zu 36 Monate nach Abschluss Ihrer Bestellung, abhängig von Ihrem personenbezogenen Fall.

Zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.

  • Kontaktdetails
  • Zahlungshistorie
  • Schriftwechsel
  • Kaufdetails und Kommentare, falls vorhanden

Gesetzliche Verpflichtung

Solange das Gesetz es fordert.

 

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Tretorn verwendet Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke. Zusammengefasst besteht der Zweck des Prozesses darin,

  • Waren und Dienstleistungen bereitzustellen und nach Ihrer Bestellung den Vertrag mit Ihnen auszuführen;
  • Allgemeine Kundenbetreuung (Qualitätssicherung, Statistiken, Marketing- und Kundenanalysen und Geschäftsentwicklung) und Kundenservice anbieten zu können, wenn Sie uns z. B. über unseren Kundenservice per E-Mail oder Telefon kontaktieren;
  • Ihnen Informationen über Veranstaltungen bereitzustellen, unseren Newsletter zuzusenden und Ihnen allgemeine sowie individuelle Angebote per Post und E-Mail zukommen zu lassen;
  • Sie mit Informationen zu versorgen und über soziale Plattformen mit Ihnen in Kontakt zu bleiben;
  • Ihre Teilnahme an Wettbewerben und Veranstaltungen zu verwalten;
  • Betrug zu verhindern und Risikomanagement durchzuführen; und
  • Geltendes Recht zu beachten.

Wir erfassen nur die personenbezogenen Daten, die für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich sind. Welche personenbezogenen Daten wir über Sie sammeln, hängt davon ab, welche Waren und Dienstleistungen Sie angefordert, bestellt oder gekauft haben oder wie Sie mit uns in Kontakt getreten sind.

Tretorn verwendet personenbezogene Daten, wenn Sie Leistungen des Unternehmens in Anspruch nehmen, wie zum Beispiel einen Kauf durchführen, Tretorn.com besuchen oder wenn Sie Tretorn über unseren Kundendienst kontaktieren.

Zusätzlich zu den personenbezogenen Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen oder die wir bei der Bereitstellung unserer Waren und Dienstleistungen verarbeiten, können wir auch personenbezogene Daten von Dritten erfassen. Diese Drittparteien variieren von Zeit zu Zeit, erhalten jedoch Adressdaten zum Abgleich aus dem öffentlichen Register, um sicherzustellen, dass wir die richtigen Adressdaten haben, und von Ratingagenturen oder Banken, die uns Kreditreferenzen oder Details für Anti-Geldwäsche-Prüfungen bereitstellen. Darüber hinaus nutzen wir Marketing-Netzwerke, Messinstrumente und Drittanbieter, die Tretorn dabei helfen, Nutzerverhalten und Präferenzen unserer Kunden zu verstehen. Beispielsweise könnte ein Werbetreibender Tretorn Informationen darüber bereitstellen, was nach dem Klicken auf eine Anzeige passiert ist, damit Tretorn die Anzeigeneffizienz messen und für Sie als Kunden relevanter gestalten kann.

Wenn Sie z. B. bei einem Kauf zur Angabe Ihrer personenbezogenen Daten aufgefordert werden, können Sie wählen dies nicht zu tun. Falls Sie sich entschließen, Ihre personenbezogenen Daten, die für den Zugang zu einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung erforderlich sind, nicht zur Verfügung zu stellen, kann dies dazu führen, dass Sie Ihren Kauf oder Ihre Bestellung nicht abschließen oder wir unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber nicht erfüllen können.

Darüber hinaus verarbeiten  wir personenbezogene Daten unter Verwendung von Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden) bei Tretorn.com. Wir tun dies, um Tretorn.com und unsere Online-Dienste zu optimieren und Ihnen eine gute Kundenerfahrung und personalisierte Angebote anbieten zu können.

 

Welche personenbezogenen Daten werden verwendet und auf welcher Rechtsgrundlage geschieht dies?

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung unsere Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie nachfolgend unter dem Punkt ”Cookies” in dieser Datenschutzerklärung.

 

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

 

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b und f DSGVO.

 

Die von uns verwendeten personenbezogenen Daten, wenn Sie einen Kauf oder eine Bestellung bei Tretorn.com abschließen, sind:

(I) VOR- UND NACHNAME;

(II) RECHNUNGS- UND LIEFERADRESSE;

(III) TELEFONNUMMER;

(IV) E-MAIL-ADRESSE;

(V) KONTO- UND ZAHLUNGSDETAILS;

(VI) ZAHLUNGSHISTORIE;

(VII) KREDITREFERENZEN;

(VIII) BESTELLNUMMER;

(IX) KAUFHISTORIE;

(X) GESCHLECHT; UND

(XI) IP-ADRESSE UND GGF. WEITERE INFORMATIONEN ÜBER IHRE NUTZUNG VON TRETORN.COM, WELCHE PRODUKTE UND / ODER DIENSTLEISTUNGEN SIE NUTZEN, SUCH- UND KLICKVERLAUF, SOWIE IHRE BESTELLHISTORIE UND IHR KAUFVERHALTEN. 

Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Personenbezogene Daten können auch dazu verwendet werden, Ihnen Angebote mit Vorteilen wie Rabatte, allgemeine und personalisierte Angebote, Einladungen zu Veranstaltungen, Geschenke und andere Angebote, die unserer Meinung nach für Sie interessant sein und von denen Sie profitieren könnten, anzubieten. Wir stützen diesen Prozess auf unser berechtigtes Geschäftsinteresse, Ihnen als unserem Kunden vorteilhafte Angebote und ein besseres Kunden- und Einkaufserlebnis bieten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Für diese Beurteilung haben wir die Verwendung Ihrer Daten als vertraglich relevant eingestuft und ein klares kommerzielles Interesse daran, unsere Produkte und Dienstleistungen für Sie als unseren Kunden so effizient wie möglich zu vermarkten. Sie können uns jederzeit kontaktieren, um sich von einem wie unten beschriebenen Marketing-Instrument abzumelden oder dem Link in der E-Mail folgen. 

 

WENN SIE NEWSLETTER UND SPEZIELLE ANGEBOTE ANGEFORDERT HABEN

Die personenbezogenen Daten, die wir verwenden, wenn Sie Newsletter und andere Angebote wie Produktveröffentlichungen etc. angefordert haben, sind:

 (I) VOR- UND NACHNAME;

(II) RECHNUNGS- UND LIEFERADRESSE;

(III) TELEFONNUMMER;

(IV) E-MAIL-ADRESSE;

(V) GESCHLECHT;

(VI) WEITERE INFORMATIONEN,ÜBER DIE ANMELDUNG/REGISTRIERUNG UDN NUTZUNG UNSERES  NEWSLETTERS

(VII) IP-ADRESSE UND

(VIII) UND GGF. WEITERE INFORMATIONEN ÜBER IHRE NUTZUNG VON TRETORN.COM, WELCHE PRODUKTE UND / ODER DIENSTLEISTUNGEN SIE NUTZEN, SUCH- UND KLICKVERLAUF, SOWIE IHRE BESTELLHISTORIE UND IHR KAUFVERHALTEN: .

WENN SIE UNSEREN NEWSLETTER ABONNIEREN, DER EXKLUSIVE ANGEBOTE, INFORMATIONEN ÜBER PRODUKTVERÖFFENTLICHUNGEN USW. ENTHÄLT, ERFOLGT DIE VERWENDUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN MIT IHRER ZUSTIMMUNG. RECHTSGRUNDLAGE IST ART. 6 ABS. 1 S. 1 LIT. A DSGVO.

 

FÜR KUNDENSERVICE

DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE WIR VERWENDEN, WENN SIE ANSONSTEN IM HINBLICK AUF DEN VON UNS ANGEBOTENEN KUNDENVERSVICE MIT UNS KOMMUNIZIEREN. SIND:

(I) VOR- UND NACHNAME;

(II) RECHNUNGS- UND LIEFERADRESSE;

(III) TELEFONNUMMER;

(IV) E-MAIL-ADRESSE;

(V) DETAILS ÜBER DEN KAUF; UND

(VI) GGF. WEITERE INFORMATIONEN ÜBER IHRE NUTZUNG VON TRETORN.COM, WELCHE PRODUKTE UND / ODER DIENSTLEISTUNGEN SIE NUTZEN, SUCH- UND KLICKVERLAUF, SOWIE IHRE BESTELLHISTORIE UND IHR KAUFVERHALTEN

Die Verwendung personenbezogener Daten ist notwendig, um Tretorn einen ordnungsgemäßen Service durch unseren Kundensupport zu ermöglichensowie mögliche Reklamationen zu untersuchen. Die für die Abwicklung von Anliegen über den Kundenservice niotwendigen Pflichtangaben sind gesondert markiert. Weitere Angaben sind darüber hinausgehend freiwillig.

Wir  verarbeiten und speichern  Ihre personenbezogenen Daten solange, wie wir diese insbesondere zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen. Soweit keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten mehr besteht, werden wir diese löschen oder, sofern dies nicht möglich ist, jeden Personenbezug zu Ihnen in unseren Systemen datenschutzgerecht sperren. In diesem Zusammenhang bewahren wir Ihre Daten insbesondere wie folgt auf:

 

  • wir speichern Ihre Daten im hierfür erforderlichen Umfang zur Einhaltung der handels- und/oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten, denen wir unterliegen. Die Fristen zur Erfüllung handels- und/oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten betragen entsprechend der gesetzlichen Vorschriften für sämtliche Unterlagen, die zur Gewinnermittlung erforderlich sind, zehn Jahre; für Geschäftsbriefe (auch E-Mails) beträgt die Aufbewahrungsfrist sechs Jahre. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO;

 

  • es aus allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen Verjährungsvorschriften bis zu 30 Jahren betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt. Wir bewahren deshalb die Vertragsunterlagen sowie Dokumente, die im Zusammenhang mit dem Vertrag stehen, entsprechend diesen Verjährungsregelungen auf, um eventuell erforderliche (gerichtliche) Streitigkeiten führen zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden wir für Werbezwecke, also der Zusendung von Informationen und Angebote über Produkte und Dienstleistungen, maximal für einen Zeitraum von drei  Jahren ab dem letzten relevanten Kontakt mit Ihnen, speichern. Ein relevanter Kontakt liegt etwa vor, wenn eine mündliche, telefonische oder wechselseitige schriftliche Kommunikation zwischen Ihnen und uns vorliegt.

 

Einsatz von Cookies

 

Bei Ihrer Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

 

  • Transiente Cookies, d.h. Cookies die automatisiert gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  • Persistente Cookies, d.h.  Cookies bzgl. derer Sie Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren lassen können. Hier kann z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies abgelehnt werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

 

Soziale Plattformen

Facebook

Wir setzen derzeit ein Social-Media-Plug-in von Facebook ein. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 3. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook wird nach Angaben des Anbieters in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den Plug-in-Anbieter übermittelt und in den USA gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

 

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

 

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

 

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

 

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Instagram

Von Instagram verwendet diese Website den Instagram Button. Dieses Plug-In wird durch Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA, betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Instagram erkennbar. Weitere Informationen zu den Social-Plug-Ins von Instagram sind unter folgender Internetadresse erhältlich: https://help.instagram.com/.

Wenn ein Besucher eine Seite dieser Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plug-In enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Instagram aufgebaut. Instagram erhält und speichert Daten (u.a. die IP-Adresse), die Instagram erlauben zu erkennen, welche Seite unserer Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Instagram Plug-In betätigt wird oder nicht. Wenn der Besucher ein Instagram Plug-In betätigt, werden die entsprechenden Informationen an Instagram in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn der Besucher zeitgleich mit seinem persönlichen Instagram Account eingeloggt ist, können die weitergeleiteten Daten dem konkreten Account zugeordnet werden. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers können in den Datenschutzhinweisen von Instagram (https://help.instagram.com/155833707900388/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram- Hilfe&bc[1]=Datenschutz%20und%20Sicherheitsbereich) nachgelesen und angepasst werden. Im Übrigen sind die genauen Datenverarbeitungsvorgänge bzw. Speicherfristen und Zwecke unklar.

 

PERSÖNLICHE DATEN VON KINDERN

Tretorn verarbeitet  bewusst keine personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren, es sei denn, der/die  Erziehungsberechtigte/n hat/haben die  Zustimmung zur Verwendung gegeben. Sollten wir feststellen, dass uns ein Kind unter 16 Jahren personenbezogene Daten ohne die Zustimmung des/der Erziehungsberechtigten zur Verfügung gestellt hat, löschen wir diese unverzüglich. Wenn Sie feststellen, dass ein Kind uns ohne Zustimmung eines Erziehungsberechtigten seine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt hat, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren, damit wir geeignete Maßnahmen ergreifen können.

 

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie wir den Zweck, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, gemäß dieser Datenschutzerklärung erfüllen müssen.

Die personenbezogenen Daten bestehender Kunden werden nur 36 Monate nach dem letzten Kauf für Marketingzwecke gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass wir personenbezogene Daten während dieser Zeit für Marketingzwecke speichern, können Sie (I) uns kontaktieren und der Verwendung widersprechen, oder (II) dem Link in der E-Mail folgen.

Wenn Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, Angebote von uns zu erhalten, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen Zweck, bis Sie sich abmelden oder uns mitteilen, dass Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt von Angeboten widerrufen. Sie können dies tun, indem Sie (I) uns kontaktieren oder (II) dem Link in der E-Mail folgen.

Personenbezogene Daten, die in Kontakt mit dem Kundendienst usw. erhoben wurden und nicht zum Kauf führen, werden spätestens 36 Monate nach Schließung Ihres Falles gelöscht.

Personenbezogene Daten, die zur Erfüllung von Gewährleistungsverpflichtungen, Ansprüchen und Beschwerden erforderlich sind, werden so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung der Gewährleistungsverpflichtung erforderlich ist.

Um Tretorn in die Lage zu versetzen, unseren gesetzlichen Verpflichtungen durch die Einhaltung der Gesetze nachzukommen oder (im Falle eines Rechtsverfahrens) unsere eigenen Rechtsinteressen zu verteidigen, könnten wir die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum speichern. Personenbezogene Daten werden jedoch niemals länger gespeichert als für den bestimmten Zweck erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben.

 

 

IHRE RECHTE

Sie haben das Recht auf Informationen über die von uns durchgeführte Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Rechte, die Sie durch Kontaktaufnahme mit uns erhalten können. Sie finden unsere Kontaktinformationen am Ende dieser Datenschutzerklärung.

 

Auskunftsrecht

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, unentgeltlich Auskunft über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Des Weiteren haben Sie das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie verwenden, zu erhalten. Diese Anfrage muss schriftlich erfolgen und klarstellen, auf welche Informationen Sie zugreifen möchten. Wir werden auf Ihre Anfrage ohne unnötige Verzögerung antworten. Wenn wir Ihre Anfrage auf Zugang zu den Daten, auf die Sie zugreifen möchten, nicht erfüllen können, werden wir Ihnen eine Erklärung zukommen lassen. Die Kopie Ihrer personenbezogenen Daten wird an Ihre registrierte Privatadresse gesendet, sofern nichts anders schriftlich vereinbart wurde. Um Ihre Identität auf Anfrage von Ihnen bestätigen zu können, benötigen wir möglicherweise weitere Informationen von Ihnen.

Recht auf Korrektur (Berichtigung)Sie haben das Recht gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Als Datenverantwortlicher ist Tretorn für die Richtigkeit der von uns verwendeten personenbezogenen Daten verantwortlich. Wenn Sie uns mitteilen, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, nicht mehr korrekt sind, werden wir diese so schnell wie möglich korrigieren. 

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen)

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, Tretorn zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten ohne unnötige Verzögerung zu löschen. Persönliche Daten müssen in folgenden Fällen gelöscht werden:

  1. Wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck benötigt werden, für den sie erhoben wurden;
  2. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und die Verwendung nur aufgrund einer gesetzlichen Einwilligung erfolgen soll;
  3. Wenn die Verwendung nur für Direktmarketing gilt und Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck widersprechen;
  4. Wenn Sie nach einer Interessensabwägung gegen die Verwendung personenbezogener Daten Einspruch erheben und Ihr Interesse Vorrang vor unseren eigenen haben;
  5. Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht gemäß DSGVO verwendet wurden; oder
  6. Wenn eine Löschung erforderlich ist, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen.

Es könnte Verpflichtungen geben, die uns daran hindern, all Ihre personenbezogenen Daten sofort zu löschen. Diese Verpflichtungen richten sich nach dem anwendbaren Recht, z. B. dem der Buchhaltung. Wenn bestimmte personenbezogene Daten aufgrund anwendbarer Gesetze nicht gelöscht werden können, stellen wir sicher, dass die personenbezogenen Daten nur zur Erfüllung dieser gesetzlichen Verpflichtungen und nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Recht auf Verwendungsbeschränkung

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht zu verlangen, dass Tretorn die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend einschränkt. Eine solche Einschränkung kann in folgenden Fällen beantragt werden:

  1. Wenn Sie glauben, dass die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, nicht korrekt sind und Sie eine Berichtigung angefordert haben;
  2. Wenn die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mit der DSGVO übereinstimmt, Sie jedoch nicht Ihre personenbezogenen Daten löschen wollen, sondern die Verwendung einschränken möchten; und
  3. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für die Zwecke unserer Verwendung benötigen, Sie diese jedoch brauchen, um einen Rechtsanspruch zu begründen, durchzusetzen oder zu verteidigen.

Wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben, ist die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer der Untersuchung eingeschränkt. Im Falle einer Einschränkung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten speichert Tretorn nur Ihre personenbezogenen Daten und fordert Ihre Zustimmung zur weiteren Verwendung an.

Recht auf Datenportabilität

Sie haben das Recht gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung bearbeiten oder eine Geschäftsvereinbarung mit Ihnen eingehen haben Sie das Recht uns zu bitten, dass wir alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, zu automatisieren und in einem maschinenlesbaren Format zu verwenden, z. B. in einer Excel- oder CSV-Datei. Wenn es technisch möglich ist, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Datenverantwortlichen weiterleiten zu lassen.

 

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.  Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

 

Recht, nicht Gegenstand einer automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profilings zu sein

 

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
  2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  3. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

 

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden. Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

 

Beschwerden

Sie haben das Recht gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

 

Übertragung an Dritte

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

 

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des jeweils ggf. in Anspruch genommenen Angebotes.

 

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des jeweils ggf. in Anspruch genommenen Angebotes es Angebotes.

Tretorn könnte gesetzlich  verpflichtet werden, Ihre personenbezogenen Daten etwa zu Zwecken der Strafverfolgung offenzulegen. Eine solche Offenlegung von personenbezogenen Daten könnte z. B. die Polizei oder Steuerbehörden sein.

 

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Um Ihre Privatsphäre zu schützen und Risiken von Hackerangriffen etc. zu erkennen, zu verhindern und zu begrenzen, ergreift Tretorn eine Reihe von technischen und organisatorischen Informationssicherheitsmaßnahmen. Bei der Übertragung sensibler personenbezogener Daten wie Kreditkartennummern und Passwörtern usw. über das Internet werden diese personenbezogenen Daten durch Verschlüsselung geschützt. Tretorn ergreift auch Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch, Offenlegung, Änderungen und Schäden zu schützen. Tretorn stellt sicher, dass der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten nur Mitarbeitern gewährt wird, die diese benötigen, um ihre Arbeitsaufgaben zu erfüllen und dass Ihre personenbezogenen Daten immer vertraulich verwendet werden.

 

 

 

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Tretorn behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn wir es für erforderlich halten oder um geltendes Recht einzuhalten. Wir werden Sie vor dem Inkrafttreten der Änderungen rechtzeitig informieren.

 

KONTAKTIEREn SIE UNS

Wenn Sie Fragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, eine Anfrage in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung stellen möchten oder wenn Sie einen Verstoß gegen diese Datenschutzerklärung melden möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.

Tretorn Schweden AB, Org. Nr. 559012-5695

Box 2005, 250 02 Helsingborg

Schweden

Datenschutzbüro

E-Mail: privacy@tretornsweden.com